Entertainment

Keine Corona-Schutzmaßnahmen, sondern kleine Taikonauten!

Kleine Kinder in weißen, aufgeblasenen Anzügen: Nein, das ist keine Corona-Schutzmaßnahme in China. Das sind kleine Weltraumfahrer!

Ein kursierendes Video zeigt kleine Kinder in weißen, aufgeblasenen Anzügen, die in einer Reihe in ein Gebäude gehen, mutmaßlich ein Kindergarten. Angeblich sei das eine neue Corona-Schutzmaßnahme in China, doch die Wahrheit ist viel putziger: Die Kinder sind als chinesische Weltraumfahrer, als „Taikonauten“ verkleidet.

Hier beispielsweise wird das Video auf Facebook verbreitet, die Verfasserin sagt, sie habe es aus einem Telegram-Kanal:

Die Kinder in den Anzügen
Die Kinder in den Anzügen

Dazu der Text:

„China 🇨🇳
Alle Kinder dieses Kindergartens tragen diese Sachen im Namen “der Gesundheit“. 🤦🏻‍♂️
Wer diesen Anzug nicht trägt kommt nicht in in den Kindergarten.
#Irre 👨🏻‍🚀👩🏼‍🚀
#KinderIndoktrination“

Das Video mit einem sehr ähnlichen Text wird auch auf Twitter verbreitet:

Auffällig: Bei dem verbreiteten Video ist kein Ton vorhanden, und das aus gutem Grund!

Der Ursprung des Videos: Kleine Taikonauten

In dem Originalvideo hört man entweder ein Lachen oder Musik, klingt also nicht gerade sehr ernsthaft. Und tatsächlich ist es auch nicht etwa besorgniserregend, sondern sehr knuffig:

Die Kinder tragen aufblasbare Weltraum-Anzüge!

Seit Oktober 2021 kursieren sehr viele Videos mit Kindern in aufblasbaren Taikonauten-Anzügen, da in China der Start der „Shenzhou-13“ gefeiert wurde, die zweite bemannte Mission des Büros für bemannte Raumfahrt zur Chinesischen Raumstation.

Solche Feierlichkeiten sind schon an Drolligkeit kaum zu überbieten:

Allzu teuer sind die kleinen Taikonauten-Anzüge auch nicht, sie kosten online rund 14 Euro.

Im Internet käuflich: Der Taikonauten-Anzug
Im Internet käuflich: Der Taikonauten-Anzug (Quelle)

Fazit

Also (wieder einmal) eine Falschbehauptung aus einschlägigen Kreisen. Auch wenn China sehr strikt mit den Corona-Regelungen ist, so müssen Kindergarten-Kinder dort nicht aufblasbaren Ganzkörper-Anzügen herumlaufen. Sie feierten einfach nur eine Weltraum-Mission.


Weitere Quelle: sina
Auch interessant:
Die Zahl der Kontakte zum Spike-Protein von SARS-CoV2 ist wichtig für eine effektive Bildung von Antikörpern.




Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close